Asiatische Massagen

Berlin-Thai-122x300In Berlin gibt es ja auch die eine oder andere Anlaufstelle für Thai-Massagen. Ich meine damit nicht jene speziellen Verwöhnprogramme, wie sie in den Rotlichtvierteln mit einem „Happy End“ angeboten werden, sondern die medizinisch hochwirksamen Massagen, die ihren Ursprung in jahrtausendealten Verfahren haben. Dabei werden mittels spezieller Techniken Druckpunkte im Körper aktiviert und mit Hilfe zum Beispielen von heißen Steinen die Durchblutung und die Dehnbarkeit verbessert. Das ist ungemein effektiv und könnte auch in westlichen Gesellschaften uns allzu krummen Leuten sehr viel helfen. Freilich sind die Massagen in Berlin entweder sehr teuer oder sehr einfach gehalten. Als ich eine Zeitlang in Vietnam lebte, ging ich quasi jede Woche zu einem Spezialisten und es wurde für mich wie eine Art Droge! Das Wohlbefinden bessert sich zunehmend, man läuft gerade und wird sogar leistungsfähiger.

Zu Beginn sucht der Masseur oder die Masseuse mit geübten Fingern nach den Belastungspunkten und es hat mich immer wieder erstaunt, wie sie meine Verspannungen schon nach wenigen Minuten genau erkannt hatten. Ich brauchte überhaupt nicht darauf hinweisen, dass mein Nacken so wehtat, sie entdeckten das von ganz allein – und leiteten dann die entsprechenden Maßnahmen ein. Dabei gehen sie zwar ähnlich vor, doch jeder hat zumeist irgendeine Art Spezialität auf Lager: So gab es eine Massage, die stellte sich auf meinen Rücken, wippte eine Weile mit den Füßen und plötzlich schob sie mit den Zehen meine Wirbel zusammen, dass ich dachte, ich werde neu zusammengesetzt! Unfassbar genial! Es knackte und knirschte und ich fühlte, wie das Blut in meinem Rücken zu zirkulieren begann. Danach massieren die geübten Spezialisten auch Beine, Nacken, Füße und Kopf auf das Angenehmste und man kann regelrecht süchtig danach werden. Mittels heißer Steine wird die Durchblutung zusätzlich angeregt und wer es wünscht, kann sich den Nacken sogar ausrenken lasst. Das knirscht dann noch viel mehr und die häufig verbreiteten Spannungskopfschmerzen verfliegen. Viele Leute wissen gar nicht, dass Kopfschmerzen von verspannten Muskeln in Rücken und Nacken herstammen und sie nehmen fleißig Schmerztabletten – eine echte Massage würde da viel mehr und vor allem dauerhaft helfen! Ich kann jedem nur mal empfehlen, das auszuprobieren – es lohnt sich! Und keine Sorge vor irgendwelchen schmuddeligen Kommentaren aus dem Bekanntenkreis: Die medizinisch wirksame Massage ist uralt, bewährt und sie hilft wirklich. Sie ist in Asien überall Standard und wird – auch aufgrund der Hitze – von vielen Leuten neben der gesunden Ernährung statt des Sport für die schlanke Linie und damit natürlich auch für die Erhaltung der Gesundheit genutzt. Kein Wunder, dass dort Gelenkschmerzen und dergleichen viel weniger verbreitet sind als bei uns – obwohl die Menschen in vielen Fällen noch immer von schwerer körperlicher Arbeit leben und im Haushalt auf so gut wie keine Hilfsmittel zurückgreifen können. Was hingegen in den Bordellen usw. angeboten wird, hat mit Thai-Massage rein gar nichts zu tun!

Comments are closed.